+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

Danse Macabre

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Danse Macabre
Cover von Danse Macabre
Deutscher Titel Danse Macabre
Originaltitel Danse Macabre
1. Satz Für mich begann der Schrecken - der wahre Schrecken, im Gegensatz zu den Dämonen und Schreckgespenstern, die in meinem Verstand gehaust haben mochten, eines Nachmittags im Oktober 1957.
Herausgabe (orig.) 1981
Verlag (orig.) Everest House
Herausgabe (dt.) 1988
Verlag (dt.) Heyne
Übersetzer (in) Joachim Körber
Länge ~ 167.000 Wörter
Chronologie
Cujo
(1981)
Danse Macabre
(1981)
Sprengstoff
(1981)
Rezensionen

Danse Macabre ist ein Sachbuch von Stephen King und erschien 1981 im Everest House Verlag. Im Gegensatz zu seinem "normalen" Schaffen schockt der Meister des Horrors in diesem Buch nicht, sondern erklärt die Entwicklung des Horror-Genres aus seiner Sicht.

Inhalt

Hauptseite: Danse Macabre: Inhaltsangabe

Stephen King hat sich in den letzten Jahren zum bekanntesten und erfolgreichsten Autor der Horrorliteratur entwickelt. Die Filmindustrie stürzt sich auf seine literarischen Vorlagen. Hier lernen sie einen ganz anderen King kennen, als Autor eines brilliant recherchierten Sachbuches, in dem Stephen King uns seine ganz persönliche Sicht der Welt des Horrors in Literatur, Film, Fernsehen und Radio mitteilt. Eine Einführung durch den Meister seines Faches. Die einzelnen Kapitel dieses Buches sind:

  • Vorwort (Vorwort zur Taschenbuchausgabe)
  • Der 4. Oktober 1957 und eine Einladung zum Tanz
  • Geschichten vom Haken
  • Geschichten vom Tarot
  • Eine ärgerliche autobiographische Unterbrechung
  • Radio und die Kulisse der Wirklichkeit
  • Der moderne amerikanische Horrorfilm
  • Text und Subtext
  • Der Horrorfilm als Billigfraß
  • Die Mattscheibe
  • Horrorliteratur
  • Der letzte Walzer
  • Horror und Moral, Horror und Magie
  • Nachwort
  • Anhang (Die Filme, Die Bücher, Register)

Wissenswertes

  • Das Sachbuch gewann 1982 in der Kategorie "Non Fiction" den Locus Award und den Hugo Gernsbeck Award.
  • Die (englische) Hörbuch-Fassung war für Januar 2010 angekündigt, ist aber mittlerweile auf den 23. Februar verschoben worden; auch dieses Datum ist keineswegs als definitiv anzusehen.
  • Das Buch gehörte bis zur Neuauflage 2011 zu den vergriffenen Titeln.
  • Im Februar 2010 ist eine aktuelle Taschenbuchauflage erschienen, welche mit einem neuen Vorwort Kings (What's Scary) versehen ist. Die Hörbuch-Fassung basiert auf dieser Ausgabe.


Die Auflage von 2010
Verwandte Seiten