+++ Warnung! Dieses Wiki ist voller Spoiler. Lesen nur auf eigene Gefahr! +++

John Swithen

Aus KingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

John Swithen ist ein Pseudonym, das Stephen King nur ein einziges Mal verwendet hat, und zwar für die Veröffentlichung der Kurzgeschichte Das fünfte Viertel im April 1972 im US-Männermagazin Cavalier. Jahre später wurde die Geschichte unter Kings richtigem Namen in der Kurzgeschichtensammlung Alpträume wiederveröffentlicht.

Wissenswertes

Beim Abschlussball von Carrie White aus Carrie (1974) steht unter anderem Folgendes als Programmpunkt auf dem Programmzettel:

   
John Swithen
Folksmusik mit John Swithen und Maureen Cowan
   
John Swithen
Verwandte Seiten